Besucht: Flatschers Bistrot

Über das Flatschers gibt es bereits Restaurantbeiträge wie Sand am Meer (oder sagen wir, Steaks auf dem Grill in den Sommermonaten? 🙂 ), deswegen spare ich euch eine ausgiebige Rezension des Lokals ;-). Jeder der in Wien wohnt und gerne Burger oder Steaks isst, war wahrscheinlich schon mindestens ein Mal im Flatschers und hat dort seiner Fleischeslust gefröhnt. Auch ich gehe natürlich (regelmäßig…) ins Steakhouse von Andreas Flatscher oder nun auch ins (nicht mehr so neue)  Bistrot. Der Unterschied zwischen den beiden Lokalen liegt darin, dass im Bistrot auch Fisch und Meeresfrüchte angeboten werden.

Ich empfehle euch, dass ihr vor eurem Besuch anruft und reserviert (meiner Erfahrung nach am besten bereits ein paar Tage zuvor!). Wir hatten zuerst im Steakhouse reserviert, da wir dann aber doch ein kleines Baby dabei hatten, hat uns die freundliche Dame am Flatschers-Telefon problemlos ins Bistrot umreserviert (das Bistrot ist ein reines Nichtraucherlokal!).

Bei meinem letzten Besuch haben wir erstaunlicherweise kein Steak gegessen! Doch es kam genug Fleisch auf unsere Teller, nämlich ein köstliches Beef Tatar mit Zwiebeln (ich habe mir extra viel Zwiebeln bestellt! 😉 ), ein Gainesburger, der neu ist auf der Speisekarte im Bistrot, ein Beilagensalat (sieht der nicht super aus?) und als Vorspeise eine Tomatensuppe.

So, jetzt möchte ich euch nicht noch länger auf die Folter spannen: Was ist besser als über’s Essen zu reden? Natürlich, es anzuschaun! (Noch besser natürlich: es selber essen…aber das Widget gibt’s bei WordPress noch nicht! 🙂 ).

Flatschers Bistrot

 

Flatschers Bistrot

 

Flatschers Bistrot

 

Flatschers Bistrot

 

Flatschers Bistrot

 

Flatschers Bistrot

 

 

Es war wie immer superlecker im Flatschers Bistrot! Wir mussten – wie immer – nicht lange auf unser Essen warten und waren alle mehr als zufrieden (und taten es dem Kinderwagen gleich und „rollten“ nach Hause).

Übrigens, ich habe gestern auf der Facebook-Seite vom Flatschers gesehen, dass es bald wieder eine neue Speisekarte gibt! Ich bin auf jeden Fall gespannt (wieder ein Grund hinzugehen! 😉 ).

Wart ihr schon im Flatschers? Was ist eurer Lieblingsgericht dort?
Was mich am meisten interessiert: Welche Burger/Steaklokale besucht ihr regelmäßig?

Hier bekommt ihr nähere Infos zum Flatschers:

http://www.flatschers.at/

Restaurant und Bar:
Kaiserstraße 113-115, 1070 Wien
Mo-So: 17:00 – 01:00
01/523 48 68

Bistrot und Bar
Kaiserstraße 121, 1070 Wien
Mo-Sa: 17:00 – 01:00
So: Ruhetag
01/522 31 23

Muscheln, Scampi und Koteletts

Fast ein bisschen peinlich war es mir, als mich meine Arbeitskollegin fragte, ob ich denn noch nie in Kroatien war. Nein, das war ich noch nicht. In 25 Jahren meines Lebens war ich noch nie dort.

Doch 2014 war es endlich soweit: Mit 9 anderen Freunden haben wir uns in Poreč ein Ferienhaus gemietet und eine Woche an der Westküste Istriens verbracht. Ich war eigentlich kein großer Meeresfrüchte-Freund (alles mal in der Schule gekocht und probiert, das meiste jedoch aufgrund der Konsistenz und des Geschmacks vehement abgelehnt) – doch diese sieben Tage in der kroatischen Küstenstadt haben meine Meinung schlagartig geändert! Deswegen möchte ich euch ein paar Impressionen des Speisens in den kroatischen “Konobas”, aber auch in unserem eigenen Heim in Poreč zeigen – zumindest das, was ich mit der Kamera noch einfangen konnte, bevor es verschlungen wurde 🙂

img_3541

 

img_3535

 

img_3491

 

img_3480

 

img_3528

 

img_3564

 

img_3554

 

img_3476

 

Kroatien 2014 - Muscheln, Scampi und Koteletts

 

Kroatien 2014

 

Kroatien ist definitiv eine Reise wert und ich bin mir sicher, dass ich nicht das letzte Mal dort war. Das Essen war einfach fantastisch, die Stadt wunderschön und es gibt noch viel zu entdecken.

Wart ihr schon einmal in Kroatien? Und schmecken euch Meeresfrüchte?

Weiß jemand, wo man in Wien am besten Muscheln essen gehen kann?