Steak it easy! Steak-Sandwich mit Paprika-Petersilie nach Jamie Oliver

Ich muss schon sagen, Jamie Oliver war mir ehrlich gesagt nie wirklich sympathisch. Ich weiß nicht warum, aber seine Art zu kochen gefiel mir irgendwie nie…Doch im Fernsehen, egal wo man hinzappt, überall sieht man ihn: Jamies 30 Minute Menus, The Naked Chef, Jamies Kitchen und so weiter. Man kommt um ihn einfach nicht herum.

 

Und gestern passierte es: Ich kam nach Hause und Jamie Oliver lief im Fernsehen. Aber ich schaltete, wie sonst üblich, nicht gleich um,  sondern fand das, was ich sah, eigentlich ziemlich ansprechend…Er verrührte gerade Paprika mit Petersilie und gab es auf wunderschön aufgeschnittene Steak-Scheiben…und es sah unheimlich lecker aus…

 

„Das müssen wir mal ausprobieren“ hörte ich noch und 10 Minuten später stand ich schon vor dem Kühlregal und suchte die besten Rumpsteaks aus. Und es war herrlich! Unheimlich einfach, schnell gemacht und so gut!

 

Ihr braucht dazu:

  • 2 Rumpsteaks
  • 1 Ciabatta (ich hatte eines zum selber Aufbacken!)
  • 1 Glas eingelegte gegrillte Paprika
  • ein Bund Petersilie
  • Saft einer halben Zitrone
  • Senf mit Kren
  • Rucola
  • ein paar Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

 

1. Zuerst backt ihr euer Ciabatta (falls ihr es nicht schon fertig gekauft habt).

 

2. Danach würzt ihr eure Steaks mit Salz, Pfeffer und reibt sie mit dem Olivenöl und dem Thymian ein. Ich lasse alles noch ein paar Minuten einziehen.

 

3. Währenddessen könnt ihr die eingelegten Paprika abgießen und klein schneiden, dasselbe macht ihr mit der Petersilie. Mit einem Schuss Zitronensaft, Salz und Pfeffer schmeckt ihr das Ganze ab (und die eingelegten gegrillten Paprika schmecken schon sooo gut!).

4. Nun gebt ihr das Fleisch in die Pfanne und bratet es je nach Dicke und Garwunsch (MEDIUM! 😉 ) 2-3 Minuten von beiden Seiten scharf an. Wenn ich das erledigt habe, decke ich das Fleisch meistens noch kurz mit einem Topfdeckel ab und lasse es ein wenig ruhen.

 

WICHTIG: Wenn ihr Steaks oder Fleisch anbrät, bitte nicht mit einer Fleischgabel einstechen, da ansonsten der gesamte Fleischsaft austritt und euer Steak trocken wird. Am besten immer mit einer Fleischzange wenden!

 

5. Während euer Fleisch ruht könnt ihr das Ciabatta aufschneiden und die Unterseite mit Kren-Senf bestreichen. Auf diese Schicht gebt ihr dann den Rucola, so viel ihr wollt.

 

6. Nun wird das Fleisch in feine Streifen geschnitten…der wichtigste Zeitpunkt! Nun seht ihr, ob ihr es richtig, nach eurem Garwunsch angebraten habt…fein aufschneiden und auf den Rucola schlichten. Den austretenden Fleischsaft habe ich zur Paprika-Petersilien-Mischung gegeben und noch einmal fein durchgerührt.

 

IMG_4137

 

Steak-Sandwich

 

7. Auf diese Steak-Streifen gebt ihr nun eure Paprika-Petersilien-Mischung und verteilt es gleichmäßig. Deckel drauf und reinbeißen… und schwärmen…

IMG_4143

 

IMG_4144

 

Steak-Sandwich

 

Wie esst ihr euer Steak am liebsten? Was sind eure liebsten Beilagen zum Steak?

 

Habt eine wunderschöne Woche! Eure Claudschi

2 Gedanken zu „Steak it easy! Steak-Sandwich mit Paprika-Petersilie nach Jamie Oliver“

    1. Hallo Herr Hase Wolfi 😀

      Ja, bitte unbedingt ausprobieren – es war wirklich ein Traum! Die eingelegten gegrillten Paprika kommen zu Hause jetzt bestimmt öfter auf den Tisch!
      Freut mich, dass dir die Fotos gefallen 🙂

      Liebe Grüße, Claudschi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.